Was ist das?

Ein Freiwilligendienst ist eine besondere, gesetzlich geregelte Form des Bürgerschaftlichen Engagements und dient der Orientierung und Persönlichkeitsbildung.

mehr/weniger

Bereits seit dem Jahr 1954 existiert in der evangelischen Kirche das Angebot sich ein Jahr lang in einer sozialen Einrichtung zu engagieren. Zunächst unter dem Titel „Diakonisches Jahr“ etablierte sich über die vergangenen Jahrzehnte diese Möglichkeit als „Freiwilliges Soziales Jahr“.

Seit 2011 gibt es, neben dem etablierten FSJ und in der Nachfolge des Zivildienstes, den neu geschaffenen „Bundesfreiwilligendienst“ (BFD).
Im Rahmen beider Dienste bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich für ihre Mitmenschen und unsere Gesellschaft zu engagieren. Für Sie selber kann dieses Jahr ein wertvolles Bildungs- und Orientierungsjahr werden.

 



Das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst wird gefördert durch: