Und was bekomme ich dafür?

Ein Freiwilligendienst wird honoriert mit einem Taschengeld (derzeit 195,00 € pro Monat), sowie einem Kleidergeld in Höhe von 7,50 Euro. Je nach Einrichtung wird Ihnen in der Regel dazu freie Unterkunft und Verpflegung gestellt oder, wo dies nicht möglich ist, als Sachbezugswert ausbezahlt.

mehr/weniger

Die Beiträge zur Sozialversicherung werden von der Einsatzstelle übernommen und der Anspruch auf Kindergeld und Waisenrente bleibt bestehen. Ihr Urlaubsanspruch richtet sich nach den geltenden Bestimmungen.
Für Sie selber kann dieses Jahr ein wertvolles Bildungs- und Orientierungsjahr werden, indem Sie einzigartige Erfahrungen für Ihr ganzes Leben machen.

 



Das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst wird gefördert durch: