Datenschutzerklärung Online-Bewerbung

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Ihre Bewerbungsdaten, die in der Eingabemaske ersichtlich sind, werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Ihre übermittelten Daten werden zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften von uns gespeichert.

Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung/Zurückziehen Ihrer Bewerbung, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).



Das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst wird gefördert durch: